Die Audio Deskription für Dancing in the Shadow

Produktion-Update

Wusstet ihr, dass es sowohl bei unserer Premiere am 29.10.2022 als auch bei der Video-on-Demand Version von „Dancing in the Shadow“ Audio Deskription geben wird?

Was ist Audio Deskription?

Audio Deskription ist eine Möglichkeit für blinde und sehbehinderte Menschen, die Handlung des Filmes besser nachvollziehen zu können. Das wird durch detaillierte Audiobeschreibungen der Figuren und Szenen in den Dialogpausen bewerkstelligt. Deshalb kann man bei Audio Deskription auch von akustischer Bildbeschreibung sprechen. Um das Filmerlebnis für eben solche Personen bei der Premiere ermöglichen zu können, haben wir mit „Kinoblindgänger“ zusammengearbeitet. Dabei war die größte Herausforderung für die Redakteure und Texter die Tanzszenen. Da die Tanzbewegungen, Kostüme und die Interpretation durch Sprache so bildhaft und knapp wie möglich beschrieben werden sollten.

“Kinoblindgänger” realisieren die AD für DITS

„Kinoblindgänger“ ist eine gemeinnützige GmbH, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, blinden und sehbehinderten Personen das Kinogehen zu erleichtern. Denn obwohl deutsche Filmproduktionen seit 2014 die sogenannte barrierefreie Fassung mitliefern müssen, gilt diese Regelung für ausländische Filme nicht. Das will „Kinoblindgänger“ verändern, weshalb sie selbst die Audiodeskription für Filme übernehmen. Wollt ihr mehr darüber erfahren, besucht gerne die Website: https://www.kinoblindgaenger.com

Filmgeschehen mit der Greta-App

Die fertige Audiodeskription wird dann über die „Greta-App“ direkt auf dem Smartphone der Person wiedergegeben. Dabei funktioniert die App in allen Kinos, sowie für DVDs oder Filme im Fernsehen. Somit können auch blinde und sehbehinderte Personen dem Geschehen folgen und verpassen keine wichtigen Details. Dazu lädt man sich die kostenlose App auf sein Smartphone und wählt die gewünschte Filmfassung aus und lädt die entsprechende Audiodeskription herunter. Dann ist man auch schon bereit für den Kinobesuch und muss nur noch die Kopfhörer einstecken und auf starten drücken. Die App erkennt automatisch den Filmstart und spielt die Audiodeskription synchron ab. Auf der Website könnt ihr euch ein genaueres Bild von der App machen: https://www.gretaundstarks.de/greta/home

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ähnliche Artikel

Im Interview mit Mika erzählt er euch, um was genau es bei Dancing in the Shadow geht und ihr erhaltet einen exklusiven Einblick wie Pre-

WEITER LESEN »

Ein Monat ist es nun bereits her: die große Premiere der ersten fünf Folgen Dancing in the Shadow fand am 29. Oktober 2022 im Kulturhaus

WEITER LESEN »

Humanismus und Feminismus, zwei Strömungen, die oft miteinander verglichen und oft gegenübergestellt werden. Häufig wird Menschen, die sich als Feminist:innen bezeichnen vorgeworfen, dass sie sich

WEITER LESEN »

“Dass man sich in einer Gruppe oder an einem Ort wohlfühlen kann, ohne dass man sich verstellen muss“ “Der Platz, wo du Liebe fühlst“ “Sich

WEITER LESEN »

Hättet ihr gewusst, dass der Begriff “nichtbinär” erst vor drei Jahren wirklich bekannt wurde? Und tatsächlich existiert er erst seit 2014! Das sind gerade einmal

WEITER LESEN »

Aufbrausend, arrogant, extrovertiert, respektlos, aggressiv und beleidigend – zutreffende Charaktereigenschaften von Chris, Dan, Mario und Marc – einer Clique, die in der Uni als die

WEITER LESEN »
Für DITS

Unterstützen

Sie glauben, wie auch wir, an eine Welt mit mehr Toleranz?
Jetzt
Allgemein
DITS NEWSLETTER

Nie Updates und Neuigkeiten verpassen: in unserem DITS Newsletter informieren wir Dich regelmäßig. Einfach hier kostenfrei anmelden: